Die Firma Track-Copy aus Ungarn investiert in Global Truss

Die Firma Track-Copy aus Ungarn investiert in Global Truss

Die Track Copy Kft aus Szeged in Ungarn investiert in insgesamt über 380 Meter Traversen von Global Truss. Auf Grund von anstehenden Großprojekten im Sommer sah sich Track Copy in der Lage, ihren Traversenbestand stark zu erweitern. Nach ausführlicher Recherche fiel die Wahl auf Global Truss. Hierbei entschied man sich vor Allem für das F34 sowie F44P System, bei denen man in 125 und über 200 Meter investierte. Dazu kamen noch mehr als 50 Meter F34P und F44 Traversen sowie diverse Ecken und Sonderteile. Bereits im Sommer werden viele der Traversen – vor allem das F44 und F44P System – bei der in Budapest stattfindenden, Schwimm-Weltmeisterschaft eingesetzt. Projektleiter Kristóf Losconi zeigte sich insbesondere von der schnellen Abwicklung und Hilfsbereitschaft beeindruckt. „Nach langem Überlegen haben wir uns am Ende für die Traversen von Global Truss entschieden. Hier sehen wir, dass sich stark mit dem Thema Sicherheit auseinander gesetzt und bestmöglich um den Kunden gekümmert wird. Das wissen wir sehr zu schätzen. Auch die Lieferzeit ist einfach hervorragend.“ Die Traversen des F34 System werden bei Track Copy in Zukunft bei kleineren Veranstaltungen und auch Corporate Events zum Einsatz kommen. „Das einfache Handling, die Zuverlässigkeit, Qualität und Materialstärke sind hervorragend für kleine bis mittelgroße Veranstaltungen geeignet und werden von uns hauptsächlich dafür genutzt werden“ ergänzt Kristóf Losconi. Die F34 & F44 Traversen von Global Truss besitzen eine Wandstärke von 2 mm, einen Durchmesser des Hauptrohrs von 50mm und sind selbstverständlich TÜV zertifiziert. Die P-Versionen beider Systeme verfügen über die gleichen Eigenschaften, aber über eine Wandstärke von 3 mm und sind somit für höhere Lasten ausgelegt. Alle Systeme und Produkte finden Sie im Global Truss Webshop.    www.track-copy.hu 

Mehr lesen